window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-87971838-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Petrolo | Secli Weinwelt
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Petrolo

Die Fattoria liegt mitten in der Toskana zwischen Florenz und Arezzo. Sie umfasst insgesamt 272 Hektar, von denen 31 Hektar als Weinanbaufläche genutzt werden. Die Rebstöcke stehen auf einer Höhe zwischen 250 und 450 Metern über dem Meeresspiegel. Die Galestro-Böden sind typisch für das Apennin-Gebiet der Toskana. Seit dem Mittelalter war das Landgut im Besitz der berühmten toskanischen Dynastie Galatrona, von deren Bauten bis heute noch der antike Turm erhalten geblieben ist. Der Torre di Galatrona, der dem aus Merlot gewonnenen Kellerstar des Hauses seinen Namen verleiht, gründet sich aber schon auf etruskische Ursprünge. In den 1940er Jahren wurde das Gut von der Familie Bazzocchi erworben. Lucia Bazzocchi Sanjust und ihr Sohn Luca entschlossen sich, Ende der 1980er Jahre die Produktion auf die höchste Qualitätsstufe umzustellen. Luca hat ein Team angesehener Experten um sich geschart. Stefano Guidi ist der Önologe der Fattoria, Carlo Nesterini kümmert sich als Agronom vor allem um die Rebhügel und kein Geringerer als der grosse Chianti-Kenner Carlo Ferrini wurde als externer Berater gewonnen.
Produkte des Produzenten
Zuletzt angesehen