window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-87971838-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Tenuta Sette Ponti | Secli Weinwelt
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Tenuta Sette Ponti

Das Weingut Tenuta Sette Ponti wurde vom Gambero Rosso 2015 zum Weingut des Jahres gekürt. Der Name des Weinguts geht auf die sieben Brücken zwischen Arezzo und Florenz zurück. Der älteste Weinberg der Tenuta Sette Ponti, auf dem auch die Reben für den Vigna de Pallino und natürlich die für den Oreno wachsen, wurde 1935 gepflanzt. Den Namen Vigna dell’Impero bekam er von seiner königlichen Hoheit, dem Grafen von Turin, mit Namen Vittorio Emanuele von Savoyen. Weinbau wurde auf der Tenuta Sette Ponti eigentlich schon immer betrieben. Aber erst 1996 widmete sich Antonio Moretti, der das Weingut von seinem Vater übernommen hatte, mit größerem Engagement der Weinbereitung. Er brachte den Betrieb durch die Unterstützung eines internationalen Weinteams weit nach vorne. 1998 wurde der Crognolo, eine reiner Sangiovese, geschaffen und ein Jahr später der Oreno Rosso di Toscana, eine Cuvee aus Merlot und Cabernet Sauvignon. Die Tenuta Sette Ponti hat 330 Hektar, von denen mehr als 50 Hektar mit Reben bepflanzt sind.
Produkte des Produzenten
Zuletzt angesehen