window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-87971838-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Vietti | Secli Weinwelt
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Vietti

Die Familie Vietti erzeugt Wein seit vier Generationen in Castglione Falletto im Herzen des Anbaugebiets Barolo. Seit 1957 ist Alfredo Currado für den Ausbau der Weine verantwortlich, schon 1961 begann er die großen Lagen separat zu vinifizieren. Die Weine hatten immer große Klasse und gehörten zu den besten der DOCG, die Weinbergsarbeit und Selektion war penibel und vorbildlich. Heute wird der Betrieb von seinem Sohn Luca und Schwiegersohn Mario Cordero geführt. In einer Zeit, da önologische Tricks und Zaubermittel zu einer Standardisierung der Weine führen, fallen Gewächse auf, die den Charakter eines Rebbergs prägnant zum Ausdruck bringen – Vietti legt darauf grossen Wert. Wenn andere Baroli ihren Zenit längst überschritten haben, beginnen sich solche Weine traditionellen Stils erst recht zu entfalten und legen an aromatischer Komplexität zu. So ambitiös wie beim Nebbiolo gehen Luca Currado und Mario Cordero auch beim Arneis ans Werk. Alfredo Currado-Vietti gilt als einer der Väter der Arneis-Renaissance. In den 1960er Jahren hat er die fast verschwundene, ur-piemontesische Sorte wiederentdeckt und sie massgeblich gefördert.
Produkte des Produzenten
Zuletzt angesehen